Criminal Minds Wiki
Advertisement


Hintergrund[]

Alvez wurde in der New Yorker Bronx geboren. Inspiriert durch den Militärdienst seines Vaters trat er der US-Armee bei und diente als Teil des 75. Rangers-Regiments im Irak. Er hatte eine Reihe von Spezialitäten, einschließlich Tiertraining. Nach seiner Entlassung trat Alvez dem FBI bei und arbeitete in verschiedenen Abteilungen, bevor er der Fugitive Task Force zugewiesen wurde, wo er für die Gefangennahme von Flüchtlingen auf der Flucht verantwortlich war. Während er mit der Task Force trainierte, studierte er Calvin Shaw , einen in Ungnade gefallenen ehemaligen FBI-Agenten, der wegen Mordes an seinem vertraulichen Informanten verurteilt worden war . Später war einer von Alvez' Zielen ein Mann namens Daniel Cullen , alias "The Crimson King" . Während der Fahndung konnte das Team während seiner Verbrechen nie eine positive Identifikation mit Cullen bekommen, also ging Alves 'Partner Phil verdeckt, um ihn herauszulocken. Die Operation war ein Erfolg, und Cullen wurde zurückerobert, aber erst nachdem es ihm gelungen war, Phil schwer zu foltern. Der Vorfall traumatisiert Alvez seitdem.

Staffel zwölf[]

Zwischen den Ereignissen von The Storm und The Crimson King half Alvez der BAU dabei, acht von dreizehn Serienmördern festzunehmen , die während eines versuchten Terroranschlags aus den Gefängnissen entkamen. In The Crimson King half Alvez einem neunten Serienmörder, der sich als Cullen entpuppte, zusammen mit einem Mann namens Brian Phillips , der gezwungen wurde, Cullens Nachahmer des entlaufenen Serienmörders von Stellvertreter Peter Lewis zu werden . Nachdem Peter entkommen war, engagierte ihn Hotch in der BAU, um bei der Jagd auf Peter zu helfen.

Advertisement